Allgemein

Jugend-Jazzorchester: Jung, hoch talentiert und gnadenlos gut

Danke Ralf für diesen schönen Artikel im IKZ zum Konzert letzten Samstag.

Und der Schreiber dieser Zeilen findet besonders das folgende Zitat mehr als passend:

Viel wird gemoppert in der Stadt, vorzugsweise von Seiten der Jazz-Puristen, über Jazz-Fremdes im Jazz-Club. Und dann kommt purer Jazz und kein Jazz-Purist ist in Sicht.
Wobei man auf die ja noch getrost verzichten kann. Viel schlimmer wiegt ja, dass spitzenmäßige Live-Musik direkt vor der Haustür für die normalen Menschen in Iserlohn offensichtlich überhaupt keine ernsthafte Option bei der Samstagabendgestaltung mehr ist.

Den ganzen Artikel findet man auf den Seiten des IKZ.

Hi, I’m Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest